Skip to main content

24h - Hotline: +49 335 - 22411

Hilfe für Asylsuchende

Unterstützung beim Neustart

Für ca. 260 Asylsuchende hat der ASB im Landkreis Märkisch-Oderland ein neues Zuhause geschaffen. Die Gemeinschaftsunterkünfte dienen den Geflüchteten als Übergangswohnraum bis zur endgültigen Entscheidung über den gestellten Asylantrag. In dieser Zeit unterstützen wir die Bewohner bei der Integration.

Für die Kinder organisieren wir die entsprechende Unterbringung in Kita und Schule, gestalten Ferienprogramme und feiern traditionelle Feste.

Die Erwachsenen werden für Sprachkurse angemeldet und erhalten Unterstützung bei allen Fragen und Herausforderungen des täglichen Lebens. Gemeinsam kümmern wir uns um eine Arbeitserlaubnis und einen entsprechenden Arbeitsplatz.

Nach genehmigter Aufenthaltserlaubnis in Deutschland suchen wir gemeinsam mit den Bewohnern nach eigenem Wohnraum.

Begonnen hatte dieses Engagement am 01.07.2000 mit der Eröffnung eines Obdachlosenheims in Voßberg. Am 21.10.2013 wurde daraus eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber und Obdachlose.

Im Jahr 2016 kamen Unterkünfte in Kunersdorf und Lüdersdorf bei Wriezen hinzu, in denen ebenfalls Asylsuchende betreut werden.

Kontakt

Marian Klaus, Einrichtungsleiter

+49 33475 - 570 71
 

E-Mail schreiben

Gemeinschaftsunterkunft

für Asylbewerber und Obdachlose

Hauptstraße 7
15324 Letschin OT Voßberg
+49 33475 – 570 71

Anzahl der Plätze: Asyl 70, Obdachlos 5

Hausverantwortung: Martina Schurig

E-Mail schreiben

Gemeinschaftsunterkunft

für Asylbewerber

Waldweg 2
16269 Bliesdorf OT Kunersdorf
+ 49 33456 – 721 489

Anzahl der Plätze: Asyl 112

Hausverantwortung: Mario Hartstock

E-Mail schreiben

Wohnverbund

 für Asylbewerber

Lüdersdorfer Dorfstraße 24-26
16269 Wriezen OT Lüdersdorf
+49 33456 – 150 041

Anzahl der Plätze: Asyl 76

Hausverantwortung: Jutta Reimann

E-Mail schreiben

Impressionen